Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mr.rayban

unregistriert

1

Mittwoch, 23. Mai 2007, 23:25

Sind alle installierten Treiber auf neuestem Stand?

Hallo Zusammen

Wenn ein Computer installiert wird ist nach entnahme der Betriebssystem CD (DVD) ja noch lange nicht schluß.

Jetzt steckt man noch die Mainboard CD rein, installiert Chipsatz Sound und LAN, krammt die Grafik CD raus und installiert die.

Schnell stellt man fest das der Hersteller der Komponenten gar nicht die aktuellsten treiber beigelegt hat und man begibt sich auf die Suche nach Neueren Treibern.

Für Chipsatz und Grafiktreiber ist die sache meist schnell erledigt, VIA und intel als Große Chip Hersteller und ATI/AMD und nvidia als Große GPU Hersteller bieten eine Wunderbare Download Plattform für die neuesten Treiber.

Aber hat schon einmal jemand versucht einen JMicron, Attansic, Marvell, Realtek, CMedia oder sonst einen LAN, Sound, IDE, RAID, SATA Treiber von der Herstellerseite der Chips Downzuloaden. Dem Laien wird es schwer Fallen herauszufinden welcher Chiptyp eingesetzt ist.

Hier kommt die Homepage von Driver Agent ins spiel.

Man kann dort Kostenlos eine Analyse seines PCs in bezug auf Treiber aktualität durchführen lassen und sieht sofort, für welche Komponente es aktuellere Treiber gibt. Dazu einfach auf "Scan Now" klicken und das activeX Steuerelement installieren. Anschließend bekommt man eine Übersicht über "Gute" und "Schlechte" Treiber :D

Der Pferdefuß an der ganzen Geschichte ist nun leider das der Service die Treiber die "schlecht" sind dort downloaden zu dürfen mit 29,95$ Jahresgebühr berrechnet wird. :cry:

Aber zumindest hat man nun einen groben Überblick welchen Geräte/Komponenten man nun Treibermäßig Beachtung zuteil werden lassen kann. :wink:

Gruß

Heiko Roschmann

JA-Connect Computer GmbH - Technik