Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Mai 2004, 19:51

Problem mit Netgear Router

HI
ich habe ein Problem mit meinem Router Netgear RP614!
Ich habe eine viel niedrigere Geschwindigkeit als ohne Router (sprich mit dem Modem) . Ich habe bereits versucht den Router zu reseten, aber das hat keine Besserung gebracht! Weiß einer von euch was da daran nicht stimmen könnte? :?:

Ben

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Kiel

Beruf: Lead Software Engineer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Mai 2004, 15:49

Wie sieht es den mit der max. Connection bei diesem Router aus? Habe einen D-Link 604 Router, und der macht keinen Stress...

3

Donnerstag, 6. Mai 2004, 17:08

Was meinst du mit max. Connection? Meinst du die Übertragungsrate?
Die liegt bei max 100M.B aber der Router bringt nicht die Leistung die er bringen sollte! Es hat ja geklapt aber jetzt gehts auf einmal nicht mehr! :?:

Ben

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Kiel

Beruf: Lead Software Engineer

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Mai 2004, 19:31

Nein, nicht max. Übertragungsrate sondern anzahl der Verbindungen, die der Router ins Internet aufbauen kann.

So soll es router geben, die schon nach 400 oder weniger die Flügel senken.

Wie sieht es den mit den MTU Werten des Routers aus?

5

Freitag, 7. Mai 2004, 18:22

wie misst Du die Geschwindigkeit des Routers?

MfG
JA-Connect TEAM

6

Freitag, 7. Mai 2004, 19:55

Ok ich hab den Fehler gefunden!
Es gib da Probleme mit meinen Anbieter!

@Ja:Ich hab Testweise den DSL-Tester von T-online benuzt! Aber man konnt den Unterschied auch so spüren!

Ben

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Kiel

Beruf: Lead Software Engineer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Mai 2004, 18:06

@JA:

Ich nutze einen Speedtest: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.speedmeter.nl">http://www.speedmeter.nl</a><!-- m -->

Der ist sehr Aussagekräftig :-)