Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 2. August 2004, 10:45

Windows XP mit mehr als 256 KB 2nd Level Cache

Wie ich in den letzten Tagen gemerkt habe wissen die wenigsten
das Windows XP standardmäßig für einen Level 2 Cache von 256 KB
optimiert ist . Wer jedoch einen größeren Cache hat ( wie z.b. AMD
Athlon Barton ), kann dies wie folgt abändern.

Registry öffnen ( im DOS-Fenster regedit eingeben und
nach folgendem Eintrag suchen:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ System \ CurrentControlSet \ Control \ Session Manager \ Memory Management

Wenn nicht vorhanden folgenden Schlüssel erstellen und/oder seinen
Wert ändern....:

SecondLevelDataCache

... als Basis Dezimal anklicken und dann den Wert für die
Grösse seines Caches eingeben.... beim Barton z.b. 512.

Anonymous

unregistriert

2

Montag, 2. August 2004, 12:23

Wer aber über einen noch größeren Cache verfügt (Prescott & Athlon 64) kann dort natürlich auch 1024 einstellen!!!! 8)

3

Montag, 2. August 2004, 13:59

Zitat von »"Dominic"«

Wer aber über einen noch größeren Cache verfügt (Prescott & Athlon 64) kann dort natürlich auch 1024 einstellen!!!! 8)


..... deswegen steht oben ja auch

Zitat


beim Barton z.b. 512.


..... aber selbst wenn jetzt Jemand nur 512 bei einem 2MB Opteron
eingestellt hätte währe es immer noch besser als die Standartmässigen
256 :wink: :lol:

.... denn wie gesagt hab Gestern gemerkt das viele gar nix von
diesem Eintrag wissen b.z.w. nicht wissen das WinXP standartmässig
für nur 256k ausgelegt ist.... :roll: :shock:

Anonymous

unregistriert

4

Montag, 2. August 2004, 20:28

ja ist mir klar wollte halt damit zeigen das es wichtig ist seinen prozessor zu kennen und richtig zu konfigurieren!!!

5

Dienstag, 3. August 2004, 13:26

Naja... bei 90% der üglibhen Anwendungen fällt es sowieso nicht
auf ob die CPU 128k oder 1M Cache hat...... :cry: