Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JA-Connect Online Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. März 2010, 14:20

windows 7 findet keine neue Hardware

Moin,

ich habe mir eine neue pci wlan-netzwerkkarte (tp-link model: tl-wn551g) gekauft und diese in meinen rechner eingebaut. Windows 7 erkennt diese karte leider nicht, wenn ich versuche die beigefügte software zu installieren meldet mir die software das sich die karte nicht im rechner befindet.

habe die karte an einem anderen rechner mit win 2000 server eingebaut und win2000 erkennt sofort diese neue hardware.

die karte ist also voll funktionsfähig.

was soll/kann ich nun tun?

MarkW.

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. März 2010, 14:55

Was heisst denn "erkennt" die Karte nicht? Taucht keine neue Hardware auf (Gerätemanager!) oder steht da nur ein unbekanntes Gerät drin?

Wenn es ein unbekanntes Gerät ist, kann es sein, dass keine Windows 7-Treiber auf der CD sind. Versuch dann mal probeweise, den Rechner per Kabel ins Internet zu bringen und dann einen Treiber im Internet zu suchen.

Ich hab auch eine TP-Link PCI WLAN-Karte drin, die Treiber-CD hab ich nie gebraucht. Windows hat den Treiber zwar nicht dabei gehabt, aber hat ihn selbst im Internet gefunden. Wichtig: Unter Systemsteuerung -> System -> Erweiterte Einstellungen -> Hardware -> Geräteinstallationseinstellungen muss das Downloaden von Treibern und Symbolen auf "Automatisch" stehen.

UPDATE: TP-Link selbst bietet auch keine Windows 7-Treiber für diese Karte an, deswegen werden auf deiner CD auch keine drauf sein. Man könnte zwar die Vista-Treiber "reinzwängen", aber die Internetmethode ist da doch echt zu bevorzugen. Dann hat man auch keine nervige WLAN-Drittsoftware auf der Kiste. ;-)

3

Mittwoch, 24. März 2010, 15:30

es taucht kene neue hardware auf. bzw es wird nichts gefunden! im geräte-manager steht auch keine hardware mit nem ausrufezeichen davor. habe auch schon alle pci slots an meinem rechner ausbrobiert, erfolglos!
habe alle netzwerkgeräte deinstalliert, firewall ausgeschaltet alle windows updates gemacht. die onboard lan karte wird sofort erkannt und auomatisch installiert aber die neue pci-wlan karte eben nicht.

habe halt schon alles ausbrobiert und frage mich ob das an meinem mainboard liegen könnte? ist ein gigabyte ga-p35-ds3l. habe auch schon das handbuch durchgeschaut aber nix gefunden!?????

4

Mittwoch, 24. März 2010, 15:44

update:

habe jetzt die lan-karte des servers auf mein mainboard gesteckt. diese wurde vvon win 7 sofort erkannt und im gerätemanager mit ethernet-controller angegeben, anschließend die wlan karte auf den gleichn slot gesteckt und wieder nichts. die wlan karte wird aber auf dem server erkannt bei mir aber nicht. kann es sein das die wlan-karte kompatibilitätsprobleme mit meinem mainboard hat?

5

Mittwoch, 24. März 2010, 16:18

wl

Hi Roman,




Mal eine Andere Frage auf Welchem Mobo willst du die Gerade installieren und welchen Slot nimmst du?

6

Mittwoch, 24. März 2010, 17:38

Re: wl

Zitat von »"TMA"«


Mal eine Andere Frage auf Welchem Mobo willst du die Gerade installieren und welchen Slot nimmst du?


mainboard falls du das meintest ist gigabyte ga-p35-ds3l, ich hab den ersten pci slot von unten genommen, wusste nicht das sowas wichtig ist, ist es?

MarkW.

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. März 2010, 23:47

Also ein Bios-Update kann auf keinen Fall schaden (natürlich auf eigene Gefahr!), das Board hat wohl einige Revisionen hinter sich:

http://www.gigabyte.com.tw/Support/Mothe…?ProductID=2629

Steht zwar nix explizit dabei mit PCI-Bus, aber so was peinliches wie falsche PCI-Timings werden sie wohl kaum dazu schreiben. Wenn das nicht hilft, muss man sich evtl. mal das BIOS anschauen. Da ich das Board nicht habe, kann ich Dir dazu nicht viel sagen.

Andere Sache: Hast Du noch andere PCI-Karten verbaut? Wenn ja, testweise raus damit. Ausserdem im BIOS mal alle nicht benutzten Onboard-Komponenten ausschalten (seriell/parallel/Floppy Controller/etc).

8

Donnerstag, 25. März 2010, 11:14

bios update habe ich gemacht, zum glück funzt mein floppy laufwerk noch^^
keine neue hardware erkannt
anderen psi-bus genommen, auch nicht.
im bios die irq auf dem pci-bus auf dem die karte ist manuell mehmals geändert.
keine neue hardware erkannt
floppy laufwerk und ein par usb ports vom board ausgeschaltet
keine neue hardware erkannt

habe auch versucht mir bim hochfahren des rechners die liste abzuschreiben wo die ganzen irq´s(oder was das is) mit der ganzen hardware stehen, aber leider macht das mainboard beim drücken der pause einfach weiter, das gibts doch nicht!

manno mann ich glaube ich fahre gleich in nen computerladen und versuche ne andere w-lan karte.

oder hat einer von euch noch ne idee??

danke schon mal für deine hilfe mark!

9

Donnerstag, 25. März 2010, 15:59

Hi,

grundsätzlich wird die Karte von Windows 7 ohne Probleme erkannt, das habe ich gerade eben im Web gelesen.

Um herauszufinden, wo das Problem liegt, könntest Du Dir mal eine Linux-Distribution, die von einer CD/DVD startbar ist, herunterladen (ubuntu, opensuse, etc. bieten sowas an). Da musst Du auch gar keine Angst haben, ist nix schlimmes, falls Du Linux noch nicht kennst :-)

Einfach mal so ein Live-System herunterladen und natürlich NICHT auf dem PC installieren, sondern eine startbare CD/DVD davon brennen und den PC dann von dem optischen Laufwerk starten. Wie das geht, wird bei allen Distributionen ausführlich beschrieben, meist ist es ein ISO-Image, was einfach nur mit einem geeigneten Brennprogramm auf dem Datenträger verewigt wird:-)

Wird die WLAN-Karte da auch nicht erkannt, ist es ein Problem mit Deinem PC, neue Karte oder neues Board kaufen :-)

Wird die Karte mit dem Linux-System aber erkannt, so hast Du ein Windows 7 Treiberproblem :-( Einfachste Lösung ist dann, mit gesteckter Karte das Betriebssystem neu zu installieren. Eine Neuinstallation geht aber immer einher mit komplettem Verlust an Einstellungen, installierten Programmen und evtl. auch den Daten, je nach dem, wie man installiert!

Wenn Dir das zu häftig ist, können Dir die Jungs bei jaconnect sicherlich helfen, Heiko und Hartwig sind echte Spezialisten auf diesem Gebiet, aber mal ehrlich: Erst mal ´ne andere WLAN-Karte kaufen oder Windows 7 neu installieren ist bestimmt günstiger :-) Auf den jaconnect-Service kann man dann ja immer noch zurückgreifen :-)

Gruß,
Jens

10

Donnerstag, 25. März 2010, 20:19

hi jens,

ehrlich gesagt hab ich schon viel mehr aufwand um die karte betrieben als mir eigentlich lieb ist. ich werde es mal mit linuux versuchen. was bleibt mir auch noch übrig...

11

Freitag, 26. März 2010, 12:30

Hi,

Zitat von »"Roman"«

ehrlich gesagt hab ich schon viel mehr aufwand um die karte betrieben als mir eigentlich lieb ist. ich werde es mal mit linuux versuchen. was bleibt mir auch noch übrig...


Bei JA-Conect gibt es für €11,99 diesen WLAN USB-Stick. An Deiner Stelle würde ich mir den einfach kaufen, dranstecken und gut is :-)

Der Stick wird definitiv von Windows 7 erkannt und unterstützt, es ist kein Treiber erforderlich.

Gruß und schönes Wochenende,
Jens