Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. November 2006, 19:44

Sata und IDE Fragen

Hallo,

ich habe erst seit neuerem SATA im Rechner und weiss ehrlicherweise gar nicht, ob ich pro SATA I - Port nur ein oder auch mehrere Geräte à la IDE anschliessen kann?
Und bringt es nennenswerte Performancevorteile zwei IDE jeweils an einen eigenen IDE Port zu hängen oder tut sich da nicht viel im Gegensatz zu einer Konfiguration an einem 80adrigen Kabel?
Beste GRüße
JJ

2

Sonntag, 5. November 2006, 22:11

kleiner hinweis pro sata aschluß ein laufwerk
http://www.sysprofile.de/id39486
MacBook Pro Late 2011
Imac Late 2013

3

Sonntag, 5. November 2006, 22:27

Danke Dir :-)
Irgendeine Idee jemand betreffs der IDE Performance?

Anonymous

unregistriert

4

Montag, 6. November 2006, 05:42

Vorteil von SATA wäre unteranderem noch: Die theoretisch höhere Geschwindgkeit von bis 300 MByte/s; das NCQ Protokoll (sofern von der Platte und dem Controller unterstüzt) und halt die Kabel da sie dünner sind und leichter zuverlegen im Gehäuse; Zukunftssicher. Nachteil: Pro Laufwerk ein Kabel. Wenn ein Controller onboard schon vorhanden ist solltest du um die Platte auch noch in einem neuen system (später mal) eine Serial ATA Platte kaufen.