Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Freitag, 14. Juli 2006, 14:43

Welchen Prozessor Treiber?

Habe eine Frage bezüglich des Prozessor Treibers unter Geräte Manager => Computer.

Welchen soll ich für einen AMD Athlon 64 3500+ nehmen?

MarkW.

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Juli 2006, 00:45

das ist ja nicht wirklich ein Treiber, sondern eine Klassifikation des PCs. Im Normalfall sollte dort ACPI-PC eingetragen sein, dies ermöglicht es Windows, die Energie-Steuerung des PC zu übernehmen.

Wenn Du dort Standard-PC einstellst, übernimmt das Power-Management stärker das BIOS (über APM), was gerade bei Notebooks nicht so effektiv ist und auch nicht so viele Power-Save-Modi unterstützt (z.B. S1, S3 bei ACPI)

Prozessor-Treiber in dem Sinne gibt es eigentlich nicht, das einzige, was dem nahe kommt, ist der Cool&Quiet Treiber für 64.bit Prozessoren von AMD, der aber auch nur für die richtige Einbindung der Stromsparmodi der Prozessoren in Windows sorgt.

Anonymous

unregistriert

3

Samstag, 15. Juli 2006, 10:03

Habe ACPI-PC ausgewählt. Seid dem sind aber die Probleme wie dort angesprochen mit der Tastatur.

Habe nun auch mal APM komplett deaktiviert.

Anonymous

unregistriert

4

Samstag, 15. Juli 2006, 19:49

Hat sich erledigt! Danke aber für die Tipps!