Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. März 2004, 10:46

HD-imaging tool??

Hi alle,

ich bin auf der Suche nach einem guten, funktionierenden Tool, um HD-Images zu erstellen.

Das besondere an der Suche ist: es soll nichts kosten!! :-)

Also, ein Tool a la ghost oder driveimage, nur für lau... Wer hat sowas schon mal gesehen oder kennt einen, der einen kennt, der ....

Gruesse aus dem Ruhrgebiet,
Jens

2

Dienstag, 23. März 2004, 17:49

Wie währe es mit dem Standartbefehl dd unter Linux.....?

mr.rayban

unregistriert

3

Donnerstag, 25. März 2004, 13:14

Hi Jensemann

Also wir Arbeiteten früher mit h2copy von heise / c't. kopiert die ganze platte 1:1.

Vorraussetzung ist das die Zielplatte min. gleichgroß oder größer ist.
Nachteil:
* dauert teilweise STUNDEN
* kopiert auch defekte Sektoren und die Zielplatte ist anschließend nur so groß wie die Quellplatte. Den Rest der Platte muss man dann zusätzlich Partitionieren oder mit Partiotion Magic größer ziehen (kostet allerdings wieder Geld :lol: )

Oder Acronis Tools benutzen. Sind teilweise in der nicht aktuellen Version sogar freeware wenn ich mich nicht täusche.

Gruß Heiko