Sie sind nicht angemeldet.

Sinus_154

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Voerde Spellen Niederrhein

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Mai 2009, 09:51

Installation von Windows 7 RC unter XP

Moin
Ich habe da mal wieder eine Frage! Bin gerade dabei mir Windows 7 RC runter zuladen.
Wie schaut es jetzt mit der Installation aus? Ich möchte nicht das Windows 7 RC meinen Rechenknecht strubbelig macht, kann ich bei Betriebssysteme neben einander laufen lassen und mich bei Booten entscheiden welches ich nutzen möchte?
Habe zwei Festplatten in meinem PC eine Maxtor 6L120M0 mit 120 GB die in c und d aufgeteilt ist, und auf der Windows unter C installiert ist, in d sind alle gängigen Programme. Auf d habe ich noch ca14GB frei
Auf der zweiten Festplatte auch ein Maxtor mit 250 GB habe ich meine Musik Bilder und Datensicherungen.
Habt ihr Erfahrung damit?
Gruß aus Voerde Spellen
Ralf
:D

MarkW.

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Mai 2009, 16:56

also grundlegend ist das Windows 7 RC ja keine Software, die länger als bis Mitte 2010 läuft.

Daher MUSST Du ja irgendwann diese Version runterschmeissen und neu installieren (updaten von RCs auf Release-Versionen geht meines Wissens nach nicht).

Also wenns nicht ganz so pressiert, würde ich W7 nur zum Testen auf einer seperaten Festplatte installieren, während deine anderen Platten mit den wichtigen Daten nicht im System sind.

Es ist schließlich eine RC, weil noch Macken drin sein können... -> Link

mr.rayban

unregistriert

3

Freitag, 8. Mai 2009, 09:55

Re: Installation von Windows 7 RC unter XP

Hallo Sinus_154

Zitat von »"Sinus_154"«

.....
Auf der zweiten Festplatte auch ein Maxtor mit 250 GB habe ich meine Musik Bilder und Datensicherungen. ....


Man könnte zum installieren die 250GB Platte nehmen. Dazu würde ich aber die erste Platte abklemmen, damit der Bootloader nicht auf der landet. Bei der Installation von Windows 7 dann nur nicht formatieren wählen :twisted:
Deine Verzeichnissstruktur bleibt erhalten. Hinzu kommen auf der E: ? Platte dann noch mindestens die Verzeichnisse "Windows" "Program Files" "Users" nach erfolgreicher Installation kannst du wieder die 120GB Platte anklemmen.

Nun hast Du zwar kein "Software" Bootmenü, dafür aber zwei wirklich separat Funktionierende Betriebssysteme. Und das starten von XP / Windows 7 gestaltet sich sogar trotzdem komfortabel, wenn dein Mainboard nach dem P(ower) O(n) S(elf) T(est) die Option bietet durch z.B. drücken der "F8" Taste ein Bootmedium auszuwählen, was ich hier gesondert erkläre. Denn dort wählst du einfach die Startplatte aus und das darauf befindliche Betriebssystem bootet.

Bietet dein Mainboard diese Option NICHT musst du immer in das BIOS gehen und die Bootreihenfolge ändern, abspeichern und neu starten.

Willst du Windows 7 los werden musst du nur XP booten und auf der E: Platte die neuen Verzeichnisse löschen. (+ ggf. noch einige ROOT Dateien)

Gruß

Heiko Roschmann

JA-Connect Computer GmbH - Technik

Sinus_154

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Voerde Spellen Niederrhein

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Mai 2009, 09:54

64bit

Guten Morgen
Nach langem hin und her habe ich jetzt auf eine 80 GB Festplatte Windows 7 RC164 bit installiert.
Ist für mich doch sehr Gewöhnungsbedürftig……als XP Fan sind viele Dinge nicht mehr da wo ich sie gewohnt bin…
Ein Problem bleibt……bekomme meinen W Lan ( Sinus 154 data 2 ) nicht ans laufen, habe keinen passenden Treiber…
Beim Goole habe ich dann folgendes gefunden
(Der Betrieb unter Vista ist möglich.
Der aktuelle Treiber (Version 3.0.18.3) funktioniert unter
Vista mit den Vista WLAN Tools
Der WLAN Manager funktioniert in den Vista-
Grundeinstellungen, auf Grund von erhöten
Sicherheitseinstellungen von Vista, nicht.
Hinweis zum WLAN Manager/Monitor:
Einige Grundfunktionen vom WLAN Manager könnten genutzt
werden wenn der WLAN Manager im XP Kompatibilitäts Mode mit Administratorenrechten gestartet wird und der
Dienst "Automatische WLAN Konfiguration" unter Vista beendet
wird. Nutzbar sind über Vista folgende Verschlüsselungen:
-WEP
-WPA PSK
Bitte die Treiber/SW wie unter XP installieren, Treiber
Installation von Vista beachten. Vor der Aufforderung zum
Neustart den WLAN Manager aus dem Autostart entfernen und
erst im Anschluss den PC neu starten.

>> Wahlweise kann auch nur der Treiber, manuell installiert
werden. (Hardwareassistent von Vista)

Okay der Ratschlag ist für Vista ich denke aber das es gleich ist ob Vista 64 bit oder Win7 64 bit.
Wie finde ich diesen WLAN Manger?
Gruß
Ralf

mr.rayban

unregistriert

5

Samstag, 16. Mai 2009, 11:19

Re: 64bit

Hallo Sinus_154

Zitat von »"Sinus_154"«

(....)Okay der Ratschlag ist für Vista ich denke aber das es gleich ist ob Vista 64 bit oder Win7 64 bit.
Wie finde ich diesen WLAN Manger?
Gruß
Ralf


WLAN Manager ist meist das Programm, das der Hersteller des Sticks/WLAN Moduls beilegt um Verbindung mit einem WLAN aufzunehmen und Einstellungen vorzunehmen. Zu finden ist es unten rechts neben der Uhrzeit (meistens). Die Tools sind bei jedem Hersteller anders und außer "intel Pro Set (centrino Tool)" würde ich immer auf die in Windows integrierte WLAN Funktion zugreifen. Also nur Treiber installieren und den Gerätemanager "Sauber" machen. In dein Fall sollte alles was für Vista gilt auch für Windows 7 gelten, garantieren kann man es jedoch nicht.

Hier ein paar WLAN Manager


WLAN Manager T-Online


WLAN Manager Netgear


intel Pro SET


WLAN Manager XP


WLAN Manager Vista

Vielleicht hilft es dir weiter.

Gruß

Heiko Roschmann

JA-Connect Computer GmbH - Technik

Sinus_154

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Voerde Spellen Niederrhein

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Mai 2009, 11:48

Hi
habe mir den aktuellen Treiber runter geladen aber WIN 7 erkennt ihn nicht an....das letzte bild ist ja von vista......ich finde leider bin WIN 7 nicht die möglichkeit auf die W Lan Netwerke die um mich rum sind zu schauen

MarkW.

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Mai 2009, 14:38

Das ist ja momentan auch das Problem:

Noch ist Windows 7 eine RC, das heisst, es gibt noch nicht für alles Treiber (damit sollen ja auch welche getestet werden).

Eigentlich sollen Vista Treiber ja zum großen Teil auch mit Windows 7 klappen, aber wie dass immer so ist...

Leider ist die Telekom (die die Sinus-Geräte verkauft) bei älteren Geräten nicht sehr zuverlässig mit Updates. Da härteste, was ich mal erlebt habe, war, dass im T-Punkt ein PC ohne WLAN mit Vista verkauft wurde (günstiger im Rahmen eines 24-Monats-DSL-Vertrages) und dann ein WLAN-Stick dazugegeben wurde, für den es keine Vista-Treiber gab und bis heute nicht gibt...

Einen Tipp hab ich aber noch:
Häng den PC mal kurz per Kabel ans Internet und lass W7 dann mal online nach Treibern suchen. Klappt bei Vista im Vergleich zu XP sehr häufig...

Sinus_154

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Voerde Spellen Niederrhein

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Mai 2009, 11:54

Zitat von »"MarkW."«

Das ist ja momentan auch das Problem:

Noch ist Windows 7 eine RC, das heisst, es gibt noch nicht für alles Treiber (damit sollen ja auch welche getestet werden).

Eigentlich sollen Vista Treiber ja zum großen Teil auch mit Windows 7 klappen, aber wie dass immer so ist...

Leider ist die Telekom (die die Sinus-Geräte verkauft) bei älteren Geräten nicht sehr zuverlässig mit Updates. Da härteste, was ich mal erlebt habe, war, dass im T-Punkt ein PC ohne WLAN mit Vista verkauft wurde (günstiger im Rahmen eines 24-Monats-DSL-Vertrages) und dann ein WLAN-Stick dazugegeben wurde, für den es keine Vista-Treiber gab und bis heute nicht gibt...

Einen Tipp hab ich aber noch:
Häng den PC mal kurz per Kabel ans Internet und lass W7 dann mal online nach Treibern suchen. Klappt bei Vista im Vergleich zu XP sehr häufig...


Es ist definitive ein Treiberproblem.
Habe mir gestern (schon länger Vorgehabt) von Linksys den PCI WMP54G Wirless Network Adapter zu gelegt…..jetzt komme ich bis zur Fritz Box aber nicht in Netzt unter WIN7…..unter Xp läuft alles super bin voll zu frieden.
Den Tipp mit dem Kabel werde ich noch ausprobieren
Gruß
Ralf

mr.rayban

unregistriert

9

Sonntag, 17. Mai 2009, 20:24

Netwerkeinstellungen schon geprüft?

Hallo Sinus_154

Zitat von »"Sinus_154"«

Es ist definitive ein Treiberproblem.
(....)…..jetzt komme ich bis zur Fritz Box aber nicht in Netzt unter WIN7…..unter Xp läuft alles super bin voll zu frieden.


Wenn du auf die Fritz Box kommst scheint es kein Treiberproblem zu sein, ist denn im Gerätemanager alles OK im Bereich Netzwerkadapter? Und keine "unbekannten Geräte". Dann ist eigentlich alles Paletti. Kannst du im DOS Fenster z.B. "ping <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.heise.de">www.heise.de</a><!-- w -->" oder "ping 193.99.144.71" ausführen, was ist die Antwort?

Wenn du schon einmal im DOS Fenster bist, was wird als Gateway angezeigt wenn du "ipconfig" eingibst?

Ich gehe davon aus das es eher ein Firewall oder Netzwerk Einstellungsproblem ist. Die Einstellungen dazu sind hier durchzuführen:


Gruß

Heiko Roschmann
JA-Connect Computer GmbH - Technik

Sinus_154

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Voerde Spellen Niederrhein

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Mai 2009, 16:01

Re: Netwerkeinstellungen schon geprüft?

Zitat von »"mr.rayban"«

Hallo Sinus_154

Zitat von »"Sinus_154"«

Es ist definitive ein Treiberproblem.
(....)…..jetzt komme ich bis zur Fritz Box aber nicht in Netzt unter WIN7…..unter Xp läuft alles super bin voll zu frieden.


Wenn du auf die Fritz Box kommst scheint es kein Treiberproblem zu sein, ist denn im Gerätemanager alles OK im Bereich Netzwerkadapter? Und keine "unbekannten Geräte". Dann ist eigentlich alles Paletti. Kannst du im DOS Fenster z.B. "ping <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.heise.de">www.heise.de</a><!-- w -->" oder "ping 193.99.144.71" ausführen, was ist die Antwort?

Wenn du schon einmal im DOS Fenster bist, was wird als Gateway angezeigt wenn du "ipconfig" eingibst?

Ich gehe davon aus das es eher ein Firewall oder Netzwerk Einstellungsproblem ist. Die Einstellungen dazu sind hier durchzuführen:


Gruß

Heiko Roschmann
JA-Connect Computer GmbH - Technik


Hi
jetzt klappt es wunderbar! Warum auch immer!
Danke.